Landesliga Württemberg: TSV Riedlingen – FC 07 Albstadt 1:1 (0:1)

Spiel-Bericht

Foto: Wolfgang Weber (Foto Weber, Albstadt); Bearbeitung: Alexander Maurer (FC 07 Albstadt)

Kein Hackerangriff!

Die Homepage des FC 07 Albstadt war am vergangenen Sonntag vorübergehend leider außer Betrieb! Unser Webmaster deshalb fieberhaft lobenswert stundenlang im Einsatz, um den Störfall beheben zu wollen. Mittlerweile stellte sich am Montagmorgen heraus, daß es sich um keinen Hackerangriff handelte, wie zunächst befürchtet, sondern es lag am größten europäischen Serveranbieter mit Sitz in Rheinland-Pfalz. Dieser schaltete u. a. auch die Homepage des FC 07 Albstadt wegen Server-Umzug für längere Dauer ab, ohne unseren Webmaster Francois Fastner zu informieren. Vielen Dank an Herrn Fastner für seine immensen vereinsdienlichen Bemühungen, welche u. a. auch darauf abzielen, die Sicherheit unserer Homepage zu gewährleisten.

Jürgen Estler (FC 07-Homepage-Redaktion).

17. Spieltag – Landesliga Württemberg Staffel 4 – Saison 2022 / 2023

Fluch der späten Gegentore bleibt:

TSV Riedlingen gleicht in der Nachspielzeit zum 1:1 aus

 

TSV Riedlingen – FC 07 Albstadt 1:1 (0:1). Das war enorm bitter: Das kämpferisch und spielerisch sehr engagierte Team des FC 07 Albstadt hat sich für seine insgesamt starke Leistung wieder nicht durch drei Punkte selbst belohnt. Die Eberhart-Elf, in Halbzeit zwei sogar mehr als 30 Spielminuten lang in personeller Unterzahl, musste in der vierten Nachspielzeit-Minute den späten Ausgleichstreffer der Donaustädter hinnehmen. Nachdem der Ball im Albstädter Tornetz gelandet war, pfiff der Unparteiische die bei schwierigen Platzverhältnissen absolvierte Partie ab.

Das Positive zuerst: Die letzte Woche anlässlich der Paarung gegen den FV RW Weiler wegen Grippeerkrankung nicht einsatzbereiten Akteure Nicolas Gil Rodriguez und Samed Güngör befanden sich wiedergenesen im Kader. Rodriguez war sogar in der Startelf. Torjäger Denis Mazrekaj mußte wegen Leistenproblemen geschont werden, was somit seinen Einsatz von Anfang an nicht zuließ.

Über 200 Zuschauer sahen im Donaustadion trotz sehr schwieriger, morastiger Rasenplatz-Verhältnisse ein gutes Landesligaspiel von beiden Teams. Der FC 07 Albstadt begann diese Partie deutlich besser als die Gastgeber, generierte hohe Ballbesitzzeiten, war daher die dominante Mannschaft. Doch erst nach 23 Spielmuten konnten die Blau-Weißen ihre erste Tormöglichkeit für sich verbuchen – und was für eine: Nicolas Gil Rodriguez flankte von rechts in den Strafraum – der aufgerückte Armin Hotz bekam auf dem tiefen und holprigen Geläuf, kurz vor der Torlinie den eigentlich schon einschussbereiten Ball nicht unter Kontrolle. TSV-Keeper Stefan Hermanutz klärte im Nachfassen (27.) – Glück für Riedlingen. Auch drei Minuten später hatte Denis Banda die Möglichkeit zum Führungstreffer, doch sein satter Schuss wurde von der vielbeinigen TSV–Abwehr geklärt (30.). Die erste nennenswerte Torannäherung hatte der Gastgeber nach rund 37 Spielminuten. Denis Altergot stand in Höhe der Strafraumgrenze plötzlich völlig frei, sein Schuss war aber zu unplatziert, daher kein Problem für FC 07-Keeper Chris Leitenberger (37.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang dann doch die FCA-Führung. Eine präzise Ecke von Dominik Bentele auf den langen Pfosten, köpfte der spielende Co-Trainer Armin Hotz aus kurzer Distanz zum vielumjubelten 0:1 ein (41.). Mit der knappen leistungsgerechten Führung des FCA ging es die in Halbzeitpause.

In die bereits während des ersten Abschnitts mehr als unterhaltsame Partie, brachte Schiedsrichter Dennis Wahl aus  Mettenberg ab der 60. Minute „mehr Farbe ins Spiel“. Die auf Albstädter Seite bereits gelbverwarnten Dominik Bentele und Urtan Aliaj mussten innerhalb von vier Minuten wegen hart bestraftem Foulspiel durch Gelb-Rote Karten das Spielfeld verlassen (60./64.). Die Albstädter, nun in doppelter Unterzahl – aber nur kurz,  denn zwei Minuten später schickte der Unparteiische auch TSV-Spieler Raphael Sontheimer frühzeitig durch gelb-rot zum Duschen (66.). Trotz fortan einem Akteur weniger auf dem Spielfeld, hatte der FCA sogar nach einem schulbuchmäßigen Konter die Möglichkeit, das Zwischen-Ergebnis auf 0:2 zu erhöhen. Doch den Heber von Matthias Endriß lenkte TSV-Torhüter Stefan Hermanutz mit einer Glanzparade über die Latte (68.). Albstadt agierte auch innerhalb der letzten zwanzig Spielminuten mit voller Leidenschaft und riesigem Einsatz, ließ keine Chance der Gastgeber zu. Man wähnte sich zu Recht bereits als Sieger bis zur vierten Spielminute der Nachspielzeit. Nach einer Flanke von links war TSV-Torjäger Denis Altergot zur Stelle und brachte in allerletzter Sekunde den Ball zum glücklichen 1:1-Endstand über die Torlinie. (90+4). Er löste dadurch gewaltigen Jubel im TSV-Lager aus – im krassen Gegensatz dazu herrschte innerhalb des Albstädter Teams und ihren Anhängern pure Frustration.

Trainerstimme

Alexander Eberhart, FC 07 Albstadt: „Wir lieferten eine tolle kämpferische Leistung ab, dezimierten uns jedoch im Spiel selbst mit zwei Gelb-Roten Karten. Trotz Unterzahl haben wir dem TSV nichts zugelassen. Was uns in den letzten Wochen in unserer „Sammlung“ noch fehlte, war. daß der Schiedsrichter nach dem späten Gegentor nicht mehr angepfiffen hat – jetzt haben wir alles erlebt.“

FC 07 Albstadt: Leitenberger, Akbaba, Banda, Anicito (83. Moser), Gericke, Ar. Hotz, And. Hotz, Aliaj, Rodriguez (86. Mazrekaj), Bentele, Endriß (90. Güngör)

Tore: 0:1 Armin Hotz (41.), 1:1 Dennis Altergot (90+4.).

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karten: Dominik Bentele (60./FCA), Urtan Aliaj (64./FCA), Raphael Sontheimer (66. /TSV).

Schiedsrichter: Dennis Wahl (Mettenberg). Zuschauer: 220.

Bericht: Dieter Frank (Zollern-Alb-Kurier / Schwarzwälder Bote) und Jürgen Estler (FC 07-Homepage-Redaktion).

Nächstes Spiel:
Landesliga Württemberg, Staffel 4
Samstag, 26.11.2022, 14:00 Uhr
FV Olympia Laupheim – FC 07 Albstadt

Navi: Kunstrasen, Am grasigen Weg, Laupheim.

Abfahrt vom Mannschaftsbus am Albstadion: 11:00 Uhr. Anhänger können mitreisen.

Bilder (bitte anklicken)

Bilder vom Landesligaspiel

TSV Riedlingen – FC 07 Albstadt 1.1 (0:1)

Archiv-Fotos: Dieter Frank (FC 07 Albstadt).

Weitere Fotos vom
Landesligaspiel

FC 07 Albstadt -
TSV Riedlingen

Danke für die Fotos von Dieter Frank

Bildergalerie

Ergebnisse und Tabelle

Nächste FC 07-spiele

.

FacebookSeite

Alle Ergebnisse
und Statistiken ...

Besuchen Sie unsere Seite auf Fußball.de
INFO

Alle Ergebnisse
und Statistiken

Besuchen Sie unsere Seite auf Fupa.net
INFO