Landesliga Württemberg: TSG Ehingen – FC 07 Albstadt 0:5 (0:1)

Spiel-Bericht

Foto: Wolfgang Weber (Foto Weber, Albstadt); Bearbeitung: Alexander Maurer (FC 07 Albstadt)

5. Spieltag – Landesliga Württemberg Staffel 4 – Saison 2022 / 2023

Albstadt warf die „Treffermaschine“ an:

Torhungrige Eberhart-Elf siegt beim Aufsteiger klar 5:0!

TSG Ehingen – FC 07 Albstadt 0:5 (0:1). Der FC 07 Albstadt beherrschte Ball und Kontrahent über weite Strecken der Partie gegen die TSG Ehingen/Donau. Bis zur Halbzeitpause war es durch die knappe 1:0-Führung zunächst ein „enges Spiel“, weil sich die TSGE tapfer und kampfbetont wehrte. Erst in der zweiten Spielhälfte legte der FCA noch vier weitere Treffer nach und gewann am Ende sowohl klar, als auch hochverdient 5:0.

 

Nur marginal veränderte der wiedergenesene FC 07-Coach Alexander Eberhart sein Team gegenüber dem vorherigen 3:1-Auswärtssieg beim TSV Eschach. Für Denis Banda und Filip Bradara rückten die jetzt erstmals für Albstadt spielberechtigten Dominik Bentele und Pascal Seil in die Startelf.

 

Die Anfangsphase der Partie beherrschte eindeutig das Team des FC 07 Albstadt. Schon nach drei Spielminuten hätte es im „Kasten“ der TSG „klingeln“ können, Dominik Bentele scheiterte aber aus kurzer Distanz an TSV-Torhüter Patrick Vonnier. Der fulminant kämpfende, gastgebende Aufsteiger hatte nach zwanzig Minuten sogar die Möglichkeit zur Führung – David Janusz verfehlte aus halbrechter Position das FC 07–Gehäuse aber um Haaresbreite (20.). Zielgenauer und effektiver dagegen die wachsend dominierenden Gäste von der Zollern-Alb. Den scharfen Schuss von Andreas Hotz, auf regennassem Untergrund, konnte der Gastgeber-Keeper nicht festhalten – FC 07-Akteur Dominik Bentele war zur Stelle und nutzte aus kurzer Distanz die Chance zur 0:1-Führung (30.). Eine Minute später hatte der FCA-Neuzugang beim Debüt das 0:2 auf dem Fuß, doch sein Schlenzer verfehlte das TSG-Gehäuse rund einen halben Meter (31.). Kurz vor dem Pausentee die eindeutig  stärkste Phase der Gastgeber. Kristof Majewski hatte die Möglichkeit zum Ausgleich, drosch das Leder aus kurzer Distanz übers FC 07-Gehäuse (40.).  Mit dem knappen 0:1 für den FCA ging es in  die Halbzeitpause.

 

Rund sieben Minuten im zweiten Abschnitt waren gespielt, als TSG-Keeper Vonnier nicht hochkonzentriert war. Zunächst ein harmloser Rückpass von Fabian Heitele zu seinem Torhüter – dieser spielte den Ball aber direkt in die Beine von Matthias  Endriss. Der FC 07-Torjäger ließ sich nicht zweimal bitten und schob  zum 0:2 für die Null-Siebener ein (52.). Die TSG setzte durch diesen Rückstand jetzt alles auf eine Karte, wechselte und wurde offensiv. Der FCA spekulierte konternd genau richtig und eiskalt. Plötzlich tauchte Matthias Endriss frei vor dem TSG–Tor auf. Keeper Vonnier leistete sich beim Abwehrversuch ein Foul – Strafstoß für Albstadt. Endriss verwandelte sicher zum 0:3 (78.). Doch Albstadts Torhunger war noch längst nicht gestillt. Zwei schöne Kopfballtore durch Denis Mazrekaj (80.) und Matthias Endriss (83.) in der Schlussphase, folgten und bedeuteten den klaren 0:5-Endstand.

 

FC 07-Trainer Alexander Eberhart: “Über neunzig Minuten hatte wir eine gute Spielkontrolle. Wir sind aber auch nicht nervös geworden, wo der Druck von uns nach zehn Minuten etwas weniger geworden ist. Die beste Phase von Ehingen war vor der Halbzeit, auch dabei sind wir ruhig und konzentriert geblieben. In der zweiten Spielhälfte haben wir gewusst, je länger das Spiel 1:0 für uns steht, dass Ehingen öffnen wird. Das haben wir auch ausgenutzt. Es war insgesamt ein sehr dominantes und gutes Spiel von uns.

 

FC 07 Albstadt: Chris Leitenberger, Samed Akbaba, Samed Güngör, Denis Mazrekaj, Dominik Bentele (76. Vincenzo Laurato), Marcello Anicito, Armin Hotz, Andreas Hotz (84. Liam Allseits), Pascal Seil, Mattias Endriss (88. Mario Gericke), Lewin Moser (78. Filip Bradara).  

Tore: 0:1 Dominik Bentele (28.), 0:2 Matthias Endriss (52.), 0:3 Matthias Endriss (78./Strafstoß), 0:4 Denis Mazrekaj (80.), 0:5 Matthias Endriss (83).

Schiedsrichter: Mirko Borjanovic  (Betzingen).

Zuschauer: 130.

 

 

Bericht: Dieter Frank (Schwarzwälder Bote) und Jürgen Estler (FC 07-Homepage-Redaktion)

 

Nächstes Spiel

Landesliga-Saison 2022/23, 6. Spieltag

Freitag, 02.09.2022, 19:00 Uhr

Albstadion, Albstadt-Ebingen

FC 07 Albstadt – FC Ostrach

Bilder (bitte anklicken)

Fotos vom Landesliga-Spiel
TSG Ehingen – FC 07 Albstadt

Bilder:  Dieter Frank (FC 07 Albstadt)

Weitere Fotos vom
Landesligaspiel

TSG Ehingen - FC 07 Albstadt

Danke für die Fotos von Dieter Frank

Bildergalerie

Ergebnisse und Tabelle

Nächste FC 07-spiele

.

FacebookSeite

Alle Ergebnisse
und Statistiken ...

Besuchen Sie unsere Seite auf Fußball.de
INFO

Alle Ergebnisse
und Statistiken

Besuchen Sie unsere Seite auf Fupa.net
INFO