Bezirksliga Zollern: FC 07 Albstadt U23 – SV Heinstetten 0:2 (0:1)

 

 

 

Bezirksliga Zollern – 26. Spieltag

 

SV Heinstetten siegte überraschend – FC 07 U23 vergab seine Trefferchancen


FC 07 Albstadt U23 – SV Heinstetten, 0:2 (0:1). Spielverlauf und Resultat sind nicht übereinstimmend. Der SV Heinstetten kam am Sonntag zu einen 2:0-Sieg über den dominierenden FC 07 Albstadt U23. Frustrierend empfanden die U23-Platzherren diese Niederlage, zumal die Albstädter viele Treffermöglichkeiten ungenutzt ließen und gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen.

 

Kaum hatte die Paarung begonnen, gingen die Gäste durch Michael Riester in der 4. Minute in Führung. Bei diesem knappen Gast-Vorsprung blieb es bis zum Seitenwechsel.


U23-Coach Thomas Henes brachte zum Wiederanpfiff Sladjan Stoilkov, der Björn Metzger ersetzte. Michael Riester vom SV Heinstetten markierte auch den zweiten Gästetreffer (78.).

 

Das Heinstetter Team um Trainer Mario Lenhart konnte letztendlich einen glücklichen Sieg verbuchen, während sich die Platzherren zurecht über ihre vergebenen Chancen ärgerten.

 

Trotz der überraschenden Niederlage blieb die U23 des FC 07 Albstadt Tabellenzweiter, wenngleich sich der Vorsprung auf den SV Gruol auf drei Punkte verringerte.

 

Termin-Vorschau

Der FC 07 Albstadt U23 gastiert am kommenden Sonntag beim TSV Trillfingen.

 

Alle Ergebnisse
und Statistiken

Besuchen Sie unsere Seite auf Fußball.de
INFO
start_fupa_logo_klein

Alle Ergebnisse
und Statistiken

Besuchen Sie unsere Seite auf FupaNet.de
INFO
... das Widget von fussball.de mit der Beschreibung "Tabelle U23" wird geladen ...
.